Allgemein

BEV-Stützpunkttrainings für 32 Starbulls Nachwuchstalente

In den kommenden drei Monaten führt der Bayerische Eissport Verband (BEV) für die Altersklassen U13, U14 und U15 jeweils drei überregionale Stützpunkttrainings in Bad Tölz durch. Aus dem Nachwuchsteams der Starbulls Rosenheim wurden altersübergreifend insgesamt 32 Talente für die Maßnahmen eingeladen.

Trainingseinheiten zur konsequenten Weiterentwicklung

Der BEV um die Verbandstrainer Roland Urban und Robert Schroepfer führt in den nächsten drei Monaten wieder überregionale Stützpunkttrainings für U13, U14 und U15 Nachwuchstalente durch. Im Eisstadion in Bad Tölz trifft sich jede Altersklasse an drei Montagen für jeweils zweieinhalb Stunden. Neben Einheiten auf dem Eis stehen abseits der Eisfläche Einheiten im Bereich Athletik und Techniktraining auf dem Programm. In den Trainingseinheiten soll einerseits an den individuellen Fähigkeiten der Spieler gearbeitet werden und andererseits dienen sie dem Scouting für die Kaderfindung der Auswahlteams. Zudem lernen sich die Spieler der verschiedenen Teams kennen und können so neue Eindrücke und Erfahrungen gewinnen.

Insgesamt 32 Starbulls-Talente von den Verbandstrainern eingeladen

Von den Verbandstrainern wurden altersübergreifend insgesamt 32 Starbulls Nachwuchstalente für die Stützpunktlehrgänge eingeladen.

  • Teilnehmer U13 (Jahrgang 2007): Noa Antos (S/V), Maximilian Bittner (V/S), Leon Danzl (S), Phillipp Druckmüller (V), Kilian Leicher (V), Hugo Möllinger (S), Louis Müller (TW), Simon Schlosser (V/S),Elias Schneider (S), Clemens Stocker (TW), Gregor Stocker (S), Sebastian Zwickl (S).
  • Teilnehmer U14 (Jahrgang 2006): Jan Borsuk (S), David Galfinger (S), David Groh (S), Valentin Kroha (V), Felix Landgraf, Michael Musin (V/S), Christoph Pummer (S/V), Miriam Siebert (TW), Vincent Wieczorek, Dominik Zerhoch (V/S).
  • Teilnehmer U15 (Jahrgang 2005): Kilian Böhm (S), Lars Lion Bosecker (V), Marcel Kerbel (S), Kilian Kühnhauser (V), Tommy Müller, Yannick Raab (S), Nils Schellhase (V/S), Andreas Schneider, Paul Stocker (TW), Jannick Stein (S).

Bericht und Foto: Starbulls Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!