Brauchtum

Beurer Gwand beim Altschlierseer Kirchtag

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auch in diesem Jahr nahm eine Abordnung des Beurer-Gwand am Altschlierseer Kirchtag, „dem kloana Kirta“, teil. Die zu erwartende große Hitze ließ diesmal den Teilnehmerkreis arg schmelzen. Ein Regenschauer begeleitete die Teilnehmer aus Neuhaus, welche mit dem Boot zum Kirchtag kamen.

Empfangen wurden sie am Seeufer von den anderen Gästen aus Schliersee, Neubeuern, München, Hinterskirchen, Grafing und weiteren Gemeinden. Gemeinsam zogen die Trachtenfrauen, Männer und Kinder begleitet von der stellver. Ministerpräsidentin Ilse Aiger zum Gotteshaus, welches dem Hl. Sixtus, Papst und Märtyrer geweiht ist. Ein beeindruckender Gottesdienst endete mit der Hymne „Großer Gott“ sowie der Bayernhymne. Kirchenzug und Gottesdienst wurden mitgestaltet von der Musikkapelle Niklausreuth.

Anschließend formierte man sich zu einem kleinen Festzug durch Schlieersee, ehe die Teilnehmer sich beim Terofall oder den anderen Lokalitäten eine Erfrischung gönnten.

Text und Fotos: Schwitteck

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.