Corona-Krise

Bernauer Sternsinger in Kirche, im Kurpark und am See

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Wie in vielen Pfarreien und Gemeinden, so mussten auch in der Pfarrgemeinde “St. Laurentius” in Bernau a. Chiemsee die Sternsinger ein eingeschränktes Programm aufgrund von Corona planen. Insgesamt 10 Kinder waren an zwei Tagen am Kurpark und am See unterwegs, um den Segen und die guten Wünsche zu überbringen. Sechs dieser Sternsinger waren dann auch beim festlichen Einzug zum Dreikönigs-Gottesdienst dabei. Unsere Aufnahme zeigt die Sternsinger-Gruppe vor dem Einzug in den Gottesdienst. Die Organisation der Sternsinger-Aktion übernahmen aus der Pfarrgemeinde Anita Wiehler, Jessica Jell, Denise Galland und Monika Bauer.

Fotos: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!