Tourismus

Bernauer Ortsbus startet in die Sommersaison

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Für Bernaus Urlaubsgäste und Einheimische startet pünktlich zum Beginn der bayerischen Pfingstferien am Samstag, den 30. Mai der Ortsbus in die Sommersaison. Der Kleinbus fährt durchgehend bis 18. Oktober täglich vom Chiemseepark Felden über den Bernauer Bahnhof und den Parkplatz am Minigolfplatz bis nach Hintergschwendt – dem idealen Ausgangspunkt für Wanderungen auf die Kampenwand.

Gerade in Zeiten von ausgelasteten Ausflugsparkplätzen ist der Ortsbus auch für Einheimische eine kostengünstige und bequeme Alternative, um an den Chiemsee oder in die Berge zu gelangen. Eine einfache Fahrt von Bernau-Felden nach Hintergschwendt kostet zwei Euro und vom Minigolfplatz zum See oder nach Hintergschwendt nur einen Euro. Mit Bernauer Gästekarte und für Kinder bis einschließlich 14 Jahre und Schwebehinderte ist die Fahrt kostenlos. Die Fahrten sind auf die Ankunftszeiten des MERIDIAN und der Chiemsee-Schifffahrt abgestimmt. Die Schifffahrt fährt ab 30. Mai zum regulären Sommerfahrplan von der Anlegestelle Bernau-Felden zur Herreninsel. Fahrgäste werden im Ortsbus nur mit Mund- und Nasenschutz befördert. Die Haltestelle „Medical Park Chiemsee“ wird bis auf weiteres nicht bedient. Der aktuelle Fahrplan ist unter www.bernau-am-chiemsee.de oder in der Bahn-App „DB Navigator“ zu finden.

Bericht und Foto: Tourist-Information Bernau

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!