Kultur

Bernauer Autor Werner A. Korn: 35. Buch-Veröffentlichung

Mit seinem 35. Buch veröffentlichte der Chiemgauer Autor Werner A. Korn seinen neuen praxisorientierten, 196-seitigen Kriminalroman „Rachsüchtiger Raubmord“ vor. Von wahren Vorkommnissen inspiriert beschreibt der ehemalige Kriminalbeamte den Raubmord an der stadtbekannten Adelgunde Grünberg, der langjährigen Chefdesignerin in der Berliner Fabrik für Damenoberbekleidung ihres Mannes. Als 1944 eine zunehmenden Bombardierung der damaligen Reichshauptstadt erfolgte brachten sie ihren Sohn Günter in dem Kinderheim „Bonnschlössl“ in Bernau am Chiemsee unter. Vor Ort besuchte er die Volksschule. Nach zwei Jahren  holten sie ihn wieder nach Berlin zurück. Er machte dort das Abitur, studierte anschließend Betriebswirtschaft und trat in die Geschäftsleitung der Fabrik  ein. Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters übernahm Günter Grünberg die Fabrik und führte diese sehr erfolgreich weiter. Neben der Stadtvilla hatte er die Firma, wertvolle Ölgemälde aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie eine Sammlung antiken Goldschmucks geerbt. Seine Mutter genoss nach dem Erreichen des Rentenalters ihren Lebensabend in einem an die Villa angebauten Nebengebäude. Jahre später erhielt er während eines Urlaubs in dem bekannten Luftkurort am Chiemsee von der Berliner Kriminalpolizei die grauenvolle Mitteilung, dass seine Mutter einem brutalen Mord zum Opfer gefallen war. Zusammen mit seiner Frau fuhr er umgehend nach Berlin zurück.  Die Beamten der Berliner Kripo hatten unter dem großen Druck der veröffentlichten Meinung eine umfangreichen Ermittlungsarbeit zu bewältigen. Mühsam bemühten sie sich um die Aufklärung dieses Raubmordfalles. Adelgunde Grünberg war durch zwei kräftige Schläge mit einem Brecheisen im frontalen Kopfbereich ums Leben gekommen. Die Täter hatten aus der Villa 14 exquisite Ölgemälde sowie den gesamten antiken Goldschmuck geraubt. Die Schadenshöhe musste noch gutachtlich festgelegt werden. Wird die Kripo diesen Mordfall klären?

Ausführlich schildert Werner A. Korn die Tätigkeit der Berliner Kripo. Er erläutert allgemein verständlich Fachbegriffe der Kriminalistik und Rechtsmedizin.

Das Taschenbuch, ISBN 978-3-7549-1042-9, ist im Buchhandel für € 9,99 erhältlich.

Weitere Informationen:  www.korn-publikationen.de • E-Mail: wakorn@t-online.de

Buchtitel – „Rachsüchtiger Raubmord“

 

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!