Kirche

Bergwacht-Messe auf der Grozach-Hütte

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Rund 150 Teilnehmer besuchten trotz unsicheren Wetters die traditionelle Bergmesse an der Grozachhütte. Die hochgelegene Stationshütte der Bergwacht Rosenheim-Samerberg hatte natürlich wegen der Höhe einen näheren Draht zum „Petrus“. Deshalb war ab dem späten Vormittag der anfängliche Regen verschwunden und die Sonne erwärmte die Gottesdienstbesucher.  Gleichwohl hatten die Bergwachtler mit dem Bereitschaftsleiter Sepp Hunger und mit Unterstützung seiner Bergkameraden Vorkehrungen getroffen, um einem eventuellen Regenwetter zu trotzen.

 Pfarrer Herbert Holzner aus Schechen zelebrierte  in gewohnter Weise die Messe –  und dies seit 35 Jahren. In seiner sehr naturnahen Predigt ging der Geistliche hauptsächlich auf die vom Herrgott gepredigten Freiheiten des Geistes ein. Er verurteilte jedoch die Tatsache, dass mit den in unserer Gesellschaft gewährten Freiheiten nicht immer gemeinschaftlich und christlich umgegangen wird. „Nähe zu Natur und Berg schaffen Freiräume des Geistes und befreien die Menschen von unseligen und trüben Gedanken“ – so der Geistliche. Er dankte der Bergwacht für den Gemeindienst und die steten uneigennützigen Hilfeleistungen bei Unglücken und Notfällen am Berg. Die Kollekte soll auf Wunsch von Pfarrer Holzner notleidenden Menschen zu Gute kommen, die ein Unglück zu verkraften haben.

Die Kirchleiten–Soaten-Musi unter der Leitung von Barthi Hollinger aus Söllhuben begleitet traditionell seit 20 Jahren mit teilweise unterschiedlichen Zusammensetzungen den Gottesdienst, die Gläubigen konnten auch diesmal mit bereitgestellten Liedertexten zur Musik mitsingen. Die Musikanten mit Zither, Kontrabass, Gitarre und Ziach spielten anschließend noch einige schmissige Weisen in der gut geheizten Bereitschaftsunterkunft. Die Frauen und Männer der Bergwacht verstehen sich nicht nur auf Hilfeleistung und Rettung von Verunglückten, sondern auch um eine gut organisierte Bewirtung für die Besucher, die noch einige Zeit aushielten. Dabei bedankte sich Bereitschaftsleiter Sepp Hunger für die vielfältig erfahrene Unterstützung.

Bericht und Fotos: Dr. Hans Winkler, Bad Endorf  – Eindrücke von der Bergmesse auf der Grozachhütte der Bergwacht Rosenheim-Samerberg

Weitere Informationen: www.bergwacht-bayern.org

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.