Tourismus

Bergbahn-Glück auf Rosenheimer Wiesn

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Es ist schon eine gute Tradition, dass es auf dem Rosenheimer Herbstfest ein Zuckerl der heimischen Bergbahnen gibt. Wie in den letzten 15 Jahren, so bieten die Bahnen auf Kampenwand, Hochries, Hocheck und Wendelstein in zusätzlicher Kooperation mit den Chiemgau Thermen in der Auerbräu-Festhalle das Ticket Gipfel-hoch4-plus an. Zum Preis von 68 Euro gibt es während der Herbstfestzeit die übertragbaren und drei Jahre gültigen Tickets mit einer Extra-Gratis-Maß von Auerbräu. Die Tickets sind laut den charmanten und freundlichen Verkäuferinnen Jessica Hoffmann (re.) und Sara Mahlmeister besonders als Geschenk für Wander- und Bergfreunde beliebt.

Foto: Hötzelsperger  –  Jessica Hoffmann (re.) und Sara Mahlmeister im Info-Häuschen von Auerbräu mit den Gipfel-hoch4-plus-Tickets

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.