Allgemein

Bereitschaftspolizei pumpt für UNICEF

Sascha Huber, ein bekannter österreichischer Fitnessinfluencer rief Anfang Dezember über die Social Media Kanäle zu einer „1 Million Liegestützechallenge“ auf. Für jede Liegestütze spendet er einen Cent an UNICEF, also insgesamt 10.000 €.

Die Beweisvideos der Teilnehmer werden Sascha Huber über die Social Media Kanäle zugespielt und können online verfolgt werden. Darüber hinaus kann jeder zusätzlich selbst auf der Homepage von unicef.at für Kinder in Not spenden.

Polizeibeamte der Dachauer Bereitschaftspolizei waren von dieser Aktion unheimlich begeistert, so dass sich die Dienststellenleitung bereit erklärte, diesen Event zu unterstützen .

Am Mittwoch war der Sportplatz der VI. BPA mit fast 600 Beamtinnen und Beamten gefüllt, die sich während ihrer Mittagspause für die #1millionliegestützechallenge kräftig ins Zeug legten. Sascha Huber hörte im Vorfeld von diesem Event und kam persönlich nach Dachau, um die Veranstaltung zu begleiten und sich bei den Beschäftigten der VI . BPA für das gezeigte Engagement zu bedanken. Die Angehörigen der VI. BPA Dachau drückten 22 904 Liegestützen für den guten Zweck.

Bericht: Bereitschaftspolizei Dachau

Fotos: Egon Lippert (www.lippert-egon.de)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!