Allgemein

Benediktinerinnen-Abtei Frauenwörth im BR-Fernsehen am Freitag, 19. Mai

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Freitag, den 19 Mai, um 19.30 Uhr strahlt das bayerische Rundfunk eine weitere Episode der Sendung Uschis VIP Gärten. Uschi Dämmrich von Luttitz besucht in dieser Folge ein Kloster, die Benediktinerinnen-Abtei Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee.

Uschi Dämmrich von Luttitz besucht Äbtissin Johanna Mayer von der Benediktinerinnen-Abtei Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee. Zum ersten Mal öffnet die Äbtissin für ein Fernsehteam die Gartentore zu den der Öffentlichkeit bislang nicht zugänglichen Klostergärten.

Äbtissin Johanna Mayer führt Uschi Dämmrich von Luttitz in den Kreuzgarten der Klausur, in das Garten-Labyrinth von Frauenwörth und zeigt ihr den weitläufigen Klosteranger mit seinen zahlreichen Apfelbäumen und dem Kräuter- und Blumengarten.

20 Benediktinerinnen bewohnen und bewirtschaften das Kloster. Seit 2006 leitet Äbtissin Johanna Mayer OSB die Abtei Frauenwörth. 34 Jahre war sie alt, als sie den Entschluss fasste zu den Benediktinerinnen zu gehen. Für die gebürtige Österreicherin waren Klostergärten schon immer Sinnbilder des Paradieses, die es zu bewahren gilt. Schon als Kind war sie mit ihrem Vater viel in der Natur unterwegs – beim Wandern und beim Radfahren.

Ein Kloster mit über 1.200-jähriger Geschichte: Herzog Tassilo III. von Bayern gründete das Kloster 782 auf der kleinen, 12 Hektar großen Fraueninsel. Sein Marienmünster aus dem 11./12. Jahrhundert gehört zu den ältesten Kirchen im süddeutschen Raum. Hier liegt auch die Ruhestätte der heiligen Irmengard, der ersten Äbtissin des Klosters. Der Campanile, der Glockenturm, mit seiner pittoresken Zwiebelhaube ist das Wahrzeichen der Insel und des Chiemgaus.

Weitere Sendetermine von „Uschis VIP Gärten“ 2017 jeweils freitags, um 19.30 Uhr im BR Fernsehen, im Garten von…

  • Äbtissin Johanna Mayer:  19. Mai
  • Saskia Vester: 26. Mai
  • Carl-Theodor Graf zu Toerring-Jettenbach: 2. Juni
  • Lisa Fitz: 9. Juni

Weitere Informationen unter: br.de/uschi-vip-gaerten

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.