Landwirtschaft

Bayerns Landwirtschafts-Ministerin zu Gast in Marquartstein

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Wo kommt mein Essen her? Und wie wächst und schmeckt es?“ – diese Fragen beantworteten sich im Rahmen eines mehrwöchigen Projektes die Schülerinnen und Schüler der Grundschule von Marquartstein im Landkreis Traunstein auf lehr- und unterhaltsame Weise selbst. Zusammen mit ihren Lehrkräften, mit Unterstützung des Elternbeirates und in guter Abstimmung mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Traunstein kamen die Schüler eng mit ihrer heimatlichen Natur in Berührung. Pflanzen, Zubereiten und Essen von Gemüse, Kräutern und Salat – dieser Dreiklang unter dem Motto „Wissen wie´s wächst und schmeckt“ stand im Mittelpunkt einer bayernweiten Aktion  für zweite und dritte Grundschulklassen mit insgesamt 47 Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Dass den Kindern diese Art des Unterrichts sichtlich Spaß machte, davon konnte sich bei einem Vorort-Termin Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber bei der Grundschule in Marquartstein persönlich ein Bild machen. „Gesunde Ernährung in den Schulen ist mir ein hohes Anliegen“, so die Ministerin, die sich freute, von Schulleiterin Irene Neuer zu hören, dass die Kinder mit Feuereifer und Begeisterung bei der Sache waren und dass der Elternbeirat mit einem wöchentlichen Obsttag und mit einer monatlichen Sonder-Aktion die Ziele des Ministeriums und der Schule aktiv unterstützt. „Damit tragen Sie dazu bei, dass den Kindern ein Grundstein für bewusstes Ernähren gelegt wird“, so Ministerin Michaela Kaniber im Beisein von Alfons Leitenbacher, dem Leiter des Amtes für Landwirtschaft in Traunstein, von Schulamtsdirektor Klaus Biersack vom Staatlichen Schulamt Traunstein und von Marquartsteins Bürgermeister Andreas Scheck. Lehrkräfte, Ehrengäste und Schüler bereiteten alsdann gemeinsam eine gesunde Pausen-Brotzeit nach dem Motto „Wrap´n Roll im Klassenzimmer“ vor.

Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke vom Besuch von Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zum Ende des Projekts „Wissen wie´s wächst und schmeckt“ in der Grundschule Marquartstein

Weitere Informationen: www.ernaehrung.bayern.de

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.