Brauchtum

Bayerische Trachtenjugend feiert in Holzhausen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Aufgspuid und danzt vo da Jugend“ heißt es zum zweiten Mal im Augustiner Stadl des Trachtenkulturzentrums in Holzhausen. Der bayerische Abend der Extraklasse – so wurde er angekündigt – wird am kommenden Samstag, dem 5. Mai um 20 Uhr für etwa zwei Stunden über die Bühne gehen.

Jugendgruppen und junge Volksmusikanten aus dem Loisachgau und aus dem Gau Niederbayern im Bayerischen Trachtenverband wollen zusammen mit ihren Jugendleitern für ein möglichst abwechslungsreiches Programm sorgen. Geboten werden Tänze, Plattler und Volksmusik, und sogar ein Einakter kommt an diesem Abend zur Aufführung. In der offiziellen Einladung heißt es: „…zünftig aufgsunga, aufgspuid, danzt und plattlt werd“. Die ersten zehn Personen, die Karten reservieren wollen, erhalten sogar freien Eintritt.

Zur Info: Der Eintritt kostet acht Euro. Karten und Platzreservierung unter info@trachtenjugend.bayern oder Telefon 08741/949 77 120.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.