Leitartikel

Bayer. Maibaum in Brüssel gefunden

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In diesen Tagen fand eine aufmerksame bayerische Besucherin auf dem Gelände der Bayerischen Vertretung in Brüssel einen weiß-blauen Baum fast unscheinbar darniederliegen…. Es ist wohl der kommende Maibaum, der in Brüssel seit 2008 aufgestellt wird. Damals kam der erste Maibaum für Brüssel aus dem Chiemgau, er wurde auch von Chiemgauern aufgestellt nachdem er zwischenzeitlich „gestohlen“ und wieder „zurückerobet“ wurde. Ob dieser aktuelle Baum auch „gestohlen“ worden ist oder werden kann, wird sich noch herausstellen. Zur Erinnerung auch noch das Bild von 2008 mit dem damaligen Europa-Minister und heutigen Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder und dem Rosenheimer Landtagsabgeordneten Klaus Stöttner.

Foto: aktuell – von Unbekannt

Foto: 2008 – von Anton Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!