Allgemein

Bauernmarkt bei der Wachingermühle in Winkl am 10. Oktober

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Wachingermühle und die Müllers-Familie Wachinger laden für kommenden Sonntag zu einem Bauernmarkt wie folgt ein:

Am Sonntag, den 10. Oktober  (10.00-16.00 Uhr) findet wieder unser traditioneller, regionaler Bauernmarkt statt! Ausschließlich einheimische Anbieter bieten Ihre Produkte an!
Äpfel von unseren Streuobstwiesen werden von Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins Neubeuern, auf einer restaurierten Doppelkorb-Obstpresse von 1904, zu frischgepressten Saft verarbeitet und direkt zum Ausschank gebracht, dazu gibt es Apfelmost vom letztjährigen Bauernmarkt.
Am alten Backofen steigt der Rauch auf und kündet das holzofenfrische Bauernbrot an. Es werden Kartoffel, Eier, Kürbisse, Honig, Marmeladen, eingelegte Chilis und natürlich auch veredeltes Obst angeboten.  Alles rund ums Getreide bietet der Mühlenladen, der an beiden Tagen für Sie geöffnet ist.  Das Korbflechter-Handwerk wird anschaulich erklärt und ein umfangreiches Sortiment an Körben wird Ihnen angeboten, die dann auch gleich für Ihre Einkäufe genutzt werden können. Vogelhäuschen, Ton-Gebrauchsgeschirr, Holzlaternen, Bienenwachskerzen, Schwemmholz-Arbeiten und ein Seifenmacher runden das diesjährige Angebot ab.  Großzügig verteilte Sitzmöglichkeiten mitten in unserem romantischen Obstgarten mit Blick auf die Berge laden zum Verweilen ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Genießen Sie frisch geräucherte Forellen, Pizzen aus dem fahrbaren Pizza-Ofen, nach Wunsch belegt, sowie hausgemachte Kuchen, Kaffee, Südtiroler Weine und diverse andere Getränke.  Kostenlose Parkplätze stehen auf der Wiese, direkt bei der Wachinger Mühle, ausreichend zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Foto: Hötzelsperger – Georg Wachinger in seiner Mühle

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!