Land- & Forstwirtschaft

Bauernfamilien laden zu Frühstück zum Mitnehmen ein

Bauernhöfe in ganz Bayern bieten Ihnen am 15. und 16. Mai 2021 ein genussvolles Wochenendfrühstück mit hofeigenen und regionalen Produkten, das Sie zu Hause oder bei schönem Wetter bei einem Picknick in der Natur genießen können.

„Unsere Bauernfamilien möchten den Verbraucherinnen und Verbrauchern wieder am dritten Maiwochenende ein besonderes Genusserlebnis verschaffen. Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es dieses Jahr ein Frühstück to go. Boxen, Taschen oder Körbe werden auf Höfen mit regionalen Schmankerln befüllt und können nach Vorbestellung direkt bei den Betrieben abgeholt werden“, sagt Landesbäuerin Anneliese Göller.

Die Vorbestellung für ein „Frühstück am Bauernhof“ ist einfach. Gehen Sie auf die Website des Bayerischen Bauernverbandes unter www.BayerischerBauernVerband.de/Fruehstueck und suchen Sie sich auf der Karte Ihren „Wunsch-Bauernhof“ aus. Alle weiteren Informationen erhalten Sie dann direkt beim Betrieb.

Bericht: Bayerischer Bauernverband – Bildrechte: © Tania Wild | stock.adobe.com

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!