Tourismus

Aschau: Bankerl-Gesang im Priental

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Seit Beginn der Bankerlaktion werden die besonderen Sitzgelegenheiten auch musikalisch durch ein Veranstaltungsangebot der Tourist Info Aschau in den Mittelpunkt gerückt. Gabi Reiserer an der Gitarre und Hans Wiesholzer am Akkordeon haben wieder ein neues und besonderes Programm für die musikalische Wanderung von Bankerl zu Bankerl an der Prien entlang zusammengestellt. Vom „Alperer“ bis zum „Aschauer Lied“ haben die über 80 Sangesfreudigen die Begeisterung an den einzelnen Bankerl-Stationen zum Ausdruck gebracht. An diesem Abend gab es unzählige Lieder und Jodler die angestimmt wurden. Gemeinsam genoss die ganze Schar das Singen und den abendlichen Spaziergang.

Bericht und Fotos: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.