Sport & Freizeit

Bald wieder Naturbad-Freuden  am Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Je nach Witterung beginnt auf dem Samerberg Ende April oder Anfang Mai die Badesaison. Um hierfür beste Voraussetzungen zu schaffen übernimmt im Frühjahr der gemeindliche Bauhof den Frühjahrsputz im Naturbad nahe der Samerberger Filze zwischen Törwang und Grainbach. Heuer gehörte es unter anderem zu den Aufgaben des Bauhof-Trupps, die Filteranlagen zu sanieren. Wie Bürgermeister Georg Huber informierte, wird auch in der kommenden Badesaison Antonia Aicher den Kiosk am Bad als Ergänzung zu Bellas Moorbadstüberl betreuen. Der Eintritt zum Samerberger Naturbad ist im übrigen kostenfrei.

Fotos: Dietmar Scholz – das Samerberger Naturbad nach der Reinigung mit frisch eingelassenem Wasser

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.