Landwirtschaft

Bärlauchzeit mit gebotener Bitte

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In diesen frühlingshaften Tagen erwacht die Natur in besonderer und zuweilen auch gesunden Weise, z. B. kann derzeit vielerorts geerntetet werden. Lt. Wikipedia ist der Bärlauch  eine Pflanzenart aus der Gattung Allium und somit verwandt mit Schnittlauch, Zwiebel und Knoblauch. Die in Europa und Teilen Asiens vor allem in Wäldern verbreitete und häufige, früh im Jahr austreibende Pflanzenart ist ein geschätztes Wildgemüse und wird vielfach gesammelt.

Bei all den guten Vorteilen des Bärlauchs jedoch folgender dringender Appell: auf den Weg machen und Bärlauch holen bitte alleine!

Fotos: Hötzelsperger – Bärlauch-Impressionen

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!