Freizeit

Badevergnügen im Badepark Felden am Chiemsee.

Veröffentlicht von Günther Freund

Der Sommer ist zurück, die Lufttemperaturen gehen wieder gegen 30 Grad und die Wassertemperatur des Chiemsees hat 23 Grad. Viel los ist daher derzeit im Badepark Felden. Gerade jetzt in der Ferienzeit nutzen die zahlreichen Urlauber oder Schulkinder die kostenfreien Bademöglichkeiten im Badepark Felden um sich in die Fluten zu stürzen. Die Kinder müssen an der beliebten Rutsche Schlange stehen.

Fotos: GüntherFreund

Über den Autor

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!