Kultur

Bad Endorfer spielen Hedwig von Andechs

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Theatergesellschaft Bad Endorf informiert über ihr aktuelles Theaterprogramm:

Es ist mal wieder soweit. Am Pfingstmontag um 14 Uhr öffnet sich der Vorhang für unser neues Stück “Hedwig von Andechs – Herzogin von Schlesien”. Wie immer haben wir versucht ein Stück auf die Beine zu stellen, das den Zuschauer in seinen Bann ziehen, begeistern und zum Nachdenken anregen soll.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch… und kündigen bei der Gelegenheit gleich noch unsere nächsten Stücke an. Ab Freitag, den 26. Juli führen wir das Lustspiel “Herkules der Musterstier” auf. Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr.

Karten erhalten Sie wie immer auf unserer Webseite www.theater-endorf.de

Ganz neu im Programm ist unsere Open-Air-Aufführung von Astrid Lindgrens “Ronja Räubertochter” ab 20. September 2019. Karten für dieses Stück erhalten Sie ausschließlich über www.muenchenticket.de.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!