Tourismus

Auszeichnung Goldener Gockel für Bernauer Gastgeber

Die Bernauer Familie Deingruber vom Thaurerhof ist mit dem Goldenen Gockel 2021 ausgezeichnet worden – einem jährlich verliehenen Gütesiegel für die 25 gastfreundlichsten Ferienhöfe in ganz Bayern. Der Bernauer Tourismuschef Christoph Osterhammer und Elisa Eberle von der Tourist-Info Bernau zeigten sich stolz auf die engagierten Gastgeber und überreichten ihnen einen Strauß Blumen und gratulierten recht herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung. Die Gastgeber des Thaurerhofs vermieten ihre vier Ferienwohnungen seit 2015 und haben durch die liebevoll eingerichteten, erstklassig ausgestatteten und gepflegten Unterkünfte eine 5-Sterne Klassifizierung des deutschen Tourismusverbandes erlangt. Die Auszeichnung durch den „Goldenen Gockel“ wird hingegen über Bewertungen ermittelt, die die Feriengäste nach dem Urlaub vergeben und spiegeln so die Zufriedenheit der Gäste wider.

Bericht und Foto: Touristinformation Bernau

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!