Tourismus

Auszeichnung für Bramberger Obstpresse

Fast 40 Start-ups, etablierte Unternehmen und kreative Köpfe aus Österreich, Deutschland, Italien, Liechtenstein, Slowenien und der Schweiz reichten ihre Produkte, Dienstleistungen und Ideen beim ersten GI goes business Award ein. Green Economy ist im Alpenraum auf dem Vormarsch. Mit der großen Vielfalt der eingereichten Themen und Geschäftsansätze zu Biodiversität und Natur hatte die Jury eine schwierige Entscheidung. Unter den sechs Gewinnern ist die Bramberger Obstpresse und die Biodiversität in den Händen der Landwirte; Gebrüder Woerle.

Juryentscheid: Verschiedene Projekte rund um den Apfel dienen dazu, das Bewusstsein für Regionalität, Klima- und Umweltschutz, den Erhalt von Streuobstwiesen sowie für Nachhaltigkeit und enkelkindfreundliches Management zu schärfen. Besonders hervorzuheben ist das Projekt „Apfeltresterpulver“ und „Apfeltresterflocken“, bei dem aus den Fruchtpressenresten von Apfelsaft ein ballaststoffreiches Lebensmittel (Upcycling Food) entsteht.

Ein Danke ergeht an Mag. Manuela Brückler und das LUIGI-Team des Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen und an Marianne Wartbichler und Obmann Josef Wesenauer vom Landesverband der Salzburger Obst- und Gartenbauvereine im Bundesland Salzburg für die Begleitung bei der Einreichung und das Daumen drücken.

Die Preisverleihung findet am 13. Mai 2022 in Bozen statt. Leider können die TAURISKANER nicht dabei sein, denn sie haben zu Hause in Neukirchen im TAURISKA-Kammerlanderstall, selber eine Veranstaltung im Rahmen ihres Leaderprojektes SchafOhrMarke.

Bericht, Fotos und weitere Informationen: www.tauriska.at

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!