Allgemein

Ausstellung: Erinnerungen an Hans Auer sen.

Unter dem Titel „Erinnerungen an Hans Auer sen.“ findet am 2. und 3. November 2019 im Haus der Kultur in Ainring eine Ausstellung über das Lebenswerk des Hammerauer Malers Hans Auer sen. (1919-2005) statt.

Über Jahre hat Frau Edith Debik Gemälde von Hans Auer fotografiert und Fensterverzierungen, Wandbilder, Truhen, Schränke usw. und vor allem Schützenscheiben wurden so dokumentiert.

Auf drei Großbildschirmen, zur Verfügung gestellt vom Tonstudio und Musikhaus Martin in Bad Reichenhall, werden den Besuchern diese Bilder näher gebracht.

Außerdem sind natürlich auch Gemälde aus dem Hause Auer, Milchkannen, bemalte Harmonikas, Truhen, gefasste Figuren und vieles andere im Original zu sehen.

In einem weiteren Raum haben die Besucher die Möglichkeit Filme, welche teilweise in der Werkstatt von Hans Auer gedreht wurden mit Traudi Siferlinger oder Bertl Göttl noch einmal zu sehen.

In zwei Veranstaltungen am Samstag, den 2. Novemeber, um 19.00 Uhr und am Sonntag, den 3. November, um 11.00 Uhr wird den Besuchern das Lebenswerk von Hans Auer sen. nähergebracht, moderiert von Hansl Auer. Ergänzt werden die Ausführungen und Bilder von der Familienmusik Auer.

Die Ausstellung ist geöffnet am Samstag, den 2. November, von 10 Uhr bis 21 Uhr Uhr und am Sonntag, den 3. November, von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Veranstalter ist Musik-Auer GbR in Zusammenarbeit mit Aufgspuit und gsunga e.V.. Nähere Informationen gibt es unter www.hansauer.de/Berichte/Ausstellung/ausstellung.html.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!