Tourismus

Aufruf Festring München: Sommer in der Stadt ab 29. Juli

Den “Sommer in der Stadt” 2020 haben viele Münchner*innen in guter Erinnerung. Fahrgeschäfte und weitere Volksfest-Attraktionen, Schausteller und Kulturangebote auf mehreren Plätzen im gesamten Stadtgebiet – das gibt es auch dieses Jahr wieder, mit einem etwas anderen Konzept.

So wird sich der „Sommer in der Stadt“ auf die Theresienwiese, den Königsplatz und den Olympiapark konzentrieren. Und natürlich darf dabei bayerisches Brauchtum nicht fehlen. Der Festring München e.V. organisiert wieder ein bayerisches Programm mit „Musi und Danz“.

Kleine Blasmusikkapellen und bayerische Tanzl- oder Wirtshausmusiken, die ihr Können schon auf der Oidn Wiesn unter Beweis gestellt haben, verschönern den Besuch des „Sommers in der Stadt“. Zudem kann man die Trachtenvereine bewundern, wenn sie schuhplatteln und bayerisch tanzen und drehen. Es wird den Besuchern nicht nur etwas für´s Ohr, sondern auch für´s Auge geboten.

Und wo passt das besser als auf der Theresienwiese? Die bayerischen Nachmittage werden vom 29. Juli bis 22. August 2021 hauptsächlich auf der Theresienwiese in den dortigen drei Biergärten und auch auf dem Areal verteilt, jeweils Freitagnachmittag und an den Wochenenden, stattfinden. Auch der eine oder andere Auftritt am Königsplatz wird geplant.

Die Termine zum bayerischen Programm „wer, wann und wo“ finden Sie zu gegebener Zeit und immer aktuell auf der Homepage des Festrings München unter www.festring.de/sommer-in-der-stadt-2021.

Text und Fotos: Festring München – Bild zeigt vom Vorjahr den Auftritt des Donaugau-Trachtenverbandes

Anhang: Infos Sommer in der Stadt 2021

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!