Brauchtum

Aufgspuit am Chiemsee 2019 – Vorankündigung

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein volksmusikalischer Spaziergang in Chieming am Ostufer des Chiemsees findet am Sonntag, den 14. Juli 2019 ab 15 Uhr statt.

„Vui Musi, G´sang und Tanz´n“, dürfen die Besucher von „Aufgspuit am Chiemsee“ am zweiten Juli-Sonntag in Chieming definitiv erwarten. Es wird eingeladen auf einen musikalischen Sparziergang entlang der Chieminger Uferpromenade mit traditioneller Volksmusik an insgesamt sieben Stationen. Vom Haus am See über den großen Schlossplatz unterm Segeldach, entlang der Schlossmauer, im Pfarranger am Bacherl, im schattigen Bienenlehrpfad bis zum Pumphäusl beim Wegmacher spielen Musikanten und Sänger von 15 bis 18 Uhr auf.

Zum Tagesausklang, gegen 18 Uhr können sich alle tanzfreudigen Gäste freuen, wenn am Schlossplatz zum „Boarisch-Tanzn“ aufgespielt wird. Ein ganz besonderes Schmankerl gibt es dann noch zum Sonnenuntergang, wenn die Weisenbläser ihre Jodler und Liederweisen vom See aus erklingen lassen.

Detaillierte Informationen zu Ablauf und Musikdarbietungen sind auf www.heimathaus-chieming.de/Veranstaltungen zu finden.

Text und Fotos: Barbara Baumgartner (Freundeskreis Heimathaus Chieming e.V.)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.