Brauchtum

Auf geht´s nach Neubeuern – 125 Jahre VTEV Edelweiß Neubeuern

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

125 Jahre V.T.E.V. „Edelweiß“ Neubeuern und das 97. Gaufest des bayerischen Inngau-Trachtenverbandes wird vom 6. bis 16. Juli gefeiert.

Als sich am Lichtmesstag im Jahre 1892 28 Männer und Burschem aus Neu- und Altenbeuern zusammenfanden, um den Volkstrachten-Erhaltungsverein „Edelweiß“ Neubeuern zu gründen, ahnten sie nicht, dass ihr Verein 125 Jahre den Stürmen der Zeit trotzen würde.

Um das Fest zum 125-jährigen Vereinsbestehen unvergesslich zu machen, hat sich die Vorstandschaft des V.T.E.V. „Edelweiß“ Neubeuern entschieden, Gastgeber des 97. Gaufestes des bayerischen Inngau-Trachtenverbandes zu sein.

Die Festlichkeiten beginnen am 6. Juli mit dem Bieranstich mit der Musikkapelle Neubeuern im Festzelt und enden am 16. Juli mit dem Gaudirndldrahn & Gruppenpreisplattln um 10 Uhr sowie dem Festausklang mit der Musikkapelle Rohrdorf ab 17 Uhr.
Weitere Höhepunkte sind u.a. der Kirchenzug um 9:15 Uhr und der Festzug mit unzähligen Trachtlerinnen und Trachtler um 14 Uhr am 9. Juli.

Ausführliche Informationen und das gesamten Programm finden Sie unter www.gaufest-neubeuern.de.

Alle Veranstaltungen finden im Festzelt Elandstraße, 83115 Neubeuern, Ortsteil Altenmarkt statt.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.