Gastronomie & Wirtschaft

Auerbräu-Schafkopf-Ausscheidungen beendet

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit einem  Turnierabend im Gasthof Zur Post in Rohrdorf sind die heurigen Ausscheidungsturniere um den Auerbräu-Schafkopf-Pokal zu Ende gegangen. Sieger des letzten Turniers unter der Leitung von Hans Winkler aus Frasdorf war Martha Vollkommer aus Kleinholzhausen-Litzldorf vor Ludwig Weiß aus Riedering und Robert Kettner aus Kochel am See (li.). Unsere Aufnahme zeigt die drei Gewinner mit Spielleiter Hans Winkler (re.). Das Endturnier mit allen Einzel-Besten mit Gewinnmöglichkeit des Pokales sowie interessanter Geldpreise (ab 1.500 Euro) findet im Gasthaus Kampenwand in Bernau statt. Der Termin steht corona-bedingt noch nicht fest, alle Berechtigten werden hierzu schriftlich eingeladen.

Foto Hötzelsperger – Die Turnier-Gewinner von Rohrdorf mit Spielleiter Hans Winkler (re.)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!