Kirche

Auch Wildenwarter Kirche zum Gebet geöffnet

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Religionslehererin Kathrin Boderke und ihr Mann Thomas als Betreuer der Pfarrrkirche „Christkönig“ von Wildenwart teilen mit: „Auch unsere Kirche in Wildenwart ist offen  für das persönliche Gebet. Ein Gebetsvorschlag mit den Texten des Sonntags liegt aus. Um die Einhaltung der aktuell vorgegebenen Verhaltensregeln im öffentlichen Raum wird jedoch dringend gebeten. So kommen wir hoffentlich durch diese besondere Zeit“.

Foto: Hötzelsperger – Kirche von Wildenwart, aktuell vom 22. März

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!