Corona-Krise

Auch in Hessen: endlich wieder Haare lassen….

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nicht nur in Bayern, auch in Hessen waren und sind die Leute und Friseurgeschäfte froh, dass wieder Wasch- und Schneidebetrieb sein kann. Nach 10 Wochen Stillstand im zweiten Lockdown geht es bei Doris Leischner in Hasselbach in der Hochtaununsgemeinde Weilrod den Leuten wieder an die Haare und Locken. “Seit 35 Jahren bin ich als Frisörin im Ort, aber so wie heute auf den ersten Gast in der Woche habe ich mich noch nie gefreut” – so Doris Leischner nach ihrem ersten Kunden Stefan Mühle.

Fotos: Stefan Mühle

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!