Brauchtum

Atzinger Klöpfelkinder unterwegs

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Gemeinsam Gutes tun – das waren Sinn und Ziel von drei Gruppen aus den Reihen der Jugend vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing als sie sich nach der Vorbereitung durch das Jugendleiterteam auf den Weg machten, um in Atzing und Umgebung anzuklopfen. Sie überbrachten dabei eine adventliche Botschaft, wünschten alles Gute und bedankten sich für Gaben und Spenden. Diese werden für heimatliche Notfälle von Familien und Kindern Verwendung finden.

Fotos: Hötzelsperger – ein Teil der Atzinger Trachtenjugend, die als Klöpfer unterwegs waren

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.