Brauchtum

Atzinger Bierprobe für Gautrachtenfest

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nicht wie üblich in der Brauerei, sondern vor Ort machten die Atzinger Trachtler die Gaufest-Bierprobe. 43 Tage vor dem Bieranstich überzeugten sich Mitglieder des Festausschusses, der Aktiven und der Goaßlschnalzer vom Flötzinger-Festbier, das vom 27. Juli bis 7. August im Atzinger Festzelt zum Ausschank kommen wird. Braumeister Franz Amberger von der Flötzinger Brauerei zapfte das Faß im Beisein von Festleiter Michael Schlosser junior an und bekam ob des edlen Gerstensaftes viel Anerkennung. Bei dieser Bierprobe, die auch Gelegenheit zu vielfältigen Abstimmungen im Rahmen der organisatorischen Vorbereitungen bot, gesellte sich auch Metzgermeister Richard Grosse aus Pinswang mit Handwürsten und Brezen hinzu, so dass die Atzinger Trachtler auch die nächsten 42 Tage bis zum Gaufest gestärkt angehen können.

Fotos: Hötzelsperger  1. Festleiter Michael Schlosser (li.) und Braumeister Franz Amberger    2.  Beim ersten Prosit von  links: 1. Vorstand Anton Hötzelsperger, Festleiter Michael Schlosser, Braumeister Franz Amberger, 1. Vorplattler Peter Hötzelsperger sowie Anton Schlosser und Jürgen Baumert vom Festausschuss.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.