Sport

Aschauer Sportplatz wird zur Erlebniswelt

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

65 junge Sportler und Sportlerinnen starteten am vergangenen Samstag beim WSV Aschau um den Kids-Vereinsmeister-Titel! Der Adventure Run auf dem Sportplatz in Aschau lockte mit Wettkampfatmosphäre und abenteuerlichen Geschicklichkeitsspielen. Der Hindernislauf Rund um den Sportplatz wurde für die Youngsters mit verschiedenen Hindernissen auf einer 550 Meter Runde angelegt. Die 5 bis 15jährigen Kinder mussten sich über Balance- und Kletterhindernisse bzw. auch Slalom, Labyrinth und weitere Geschicklichkeits-Aufgaben beweisen.

Streckenschnellste waren an diesem Tag über:

  • 1 Runde Zott Felix und Thaurer Paula
  • 2 Runden Feldmeier Maria und Zott Simon
  • 3 Runden Alex Naujokat und Feldmeier Sofie
  • 4 Runden Matteo Anker

Für die Vorstandschaft Markus Meiste rund Toni Feldmeier war die Veranstaltung ein voller Erfolg! „Die glücklichen Kinderaugen und viele Teilnehmer bei der Vereinsmeisterschaft haben gezeigt, dass es die richtige Entscheidung war, dieses Event durchzuführen!“

Bericht und Bilder: Markus Meister

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!