Leitartikel

Aschauer Rätselspaß mit Tante Berta und Florian

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Spielerisch lernen mit Florian der Kampendohle und Tante Berta dem Murmeltier aus dem Bergsteigerdorf Sachrang. Zusätzlich zu den abwechslungsreichen Schnitzeljagden, die Kinder interessiert durch das Gemeindegebiet Aschau führen, hat das Team der Tourist Info eine weitere Idee für die jungen Gäste und Besucher von Aschau im Chiemgau herausgearbeitet. Mit „Tante Berta’s und Florian’s Rätselspaß“ lernen die Kinder spielerisch einige Wahrzeichen vom Ort und aus der Region kennen. Das Worträtsel „Aschauer A – Z“ beschreibt Wörter in alphabetischer Reihenfolge. Anhand der Umschreibung können die Kinder die gesuchten Begriffe vervollständigen und lernen ganz nebenbei das Alphabet kennen. Weiters findet sich ein Irrgarten-Rätsel auf dem Faltblatt – Florian und Berta brauchen hierbei wieder Hilfe, den richtigen Weg auf die Kampenwand zu finden. Zu guter Letzt darf natürlich ein Kreuzworträtsel nicht fehlen. Gleich zwei kindlich gestaltete Kreuzworträtsel hält das spannend gehaltene Faltblatt für die Kinder bereit. Die bildlich dargestellten Suchwörter zeigen charakteristische Eindrücke aus dem Priental und dem Chiemgau. Riesen Freude hatten bereits die Geschwister Martin (links) und Magdalena Hendlmeier sowie ihre Freunde Sebastian (Zweiter von links) und Johannes Scholl (rechts), die durch den Rätselspaß ihre Heimatgemeinde Aschau i.Chiemgau ganz neu entdeckt haben. Erhältlich ist Tante Berta’s und Florian’s Rätselspaß ab sofort kostenlos in den Tourist Infos von Aschau i.Chiemgau und Sachrang, Tel. 08052/90490 bzw. unter www.aschau.de.

Bericht und Foto: Herbert Reiter

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!