Sport

Aschauer Langlauf-Erfolg in Krün

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Dieser Tage war eine kleine Truppe vom WSV Aschau / Skiverband Inngau beim SC Krün zum Langlauf Rennen. 155 Kids kämpften unter strengen Corona Regeln um die Pokale. Der WSV Aschau war mit vier Kids am Start und erreichte  3 Mal das Podest!

In der Klasse U13m belegte Mika-Janne Meister mit der Streckenbestzeit über 4,5km den 1. Platz. Max Moosleitner wurde in dieser Klasse knapp Dritter. Es trennten ihn zu Platz 2. Wenige Sekunden. Sofie Feldmeier lief bis zur letzten Sekunde um Platz 1 bis 3. Am Ende konnte Sofie durch einen Antritt im letzten Berg das Rennen für sich entscheiden. Dies bedeutet in der Klasse U14w den Sieg für den WSV Aschau / Skiverband Inngau. Levi Sümmchen musste seiner Erkältung Tribut zollen und konnte seine Leitung nicht voll ausschöpfen. Er belegte in der starken U14m Klasse den 7. Platz. Am Ende war die kleine Abordnung sehr erfolgreich und hofft auf weitere Rennen in dieser schweren Zeit!

Wettkampf SC Krün #wsvaschauaktiv #skiverbandinngau   –  https://www.facebook.com/wsvaschauaktiv

Bericht und Bilder: Markus Meister, Spartenleiter Nordisch –  nordisch@wsv-aschau.de | http://www.wsv-aschau-ll.de    

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!