Kultur

Armin Mueller-Stahl in der Galerie im Alten Rathaus

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Galerie im Alten Rathaus zeigt von Samstag, 29. September 2018 bis Sonntag, 27. Januar 2019 die Ausstellung „Menschenbilder“ mit Werken von Armin Mueller-Stahl. Der bedeutendste lebende deutsche Schauspieler und studierter Konzertgeiger, sagt von sich: „Das Malen, Schreiben, Musizieren und die Schauspielerei gehören für mich einfach zusammen.“ Sechs Jahrzehnte ist Armin Mueller-Stahl, Jahrgang 1930, bildkünstlerisch tätig. Zahlreiche auf Leinwand und Papier sowie viele Grafiken sind während dieser Zeit entstanden. Seine Bilder sind spannende, heitere, zeitweise auch ironische Auseinandersetzungen mit Gesehenem und Erlebtem. Das genaue Beobachten ist für ihn als Schauspieler wie als bildender Künstler von großer Bedeutung. Rund um die Ausstellung erwartet Kunstinteressierte ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: An den Sonntagen – 30. September, 14.und 28. Oktober, 11. und 25. November 2018 sowie 6. und 20. Januar 2019 – jeweils um 14 Uhr kann man an einer einstündigen Führung teilnehmen (eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich). Sonderführungen auf Anfrage sind jederzeit möglich. Außergewöhnlich werden die „Workshops für Kids“ am Dienstag, 30. Oktober und 13. November. Kindergeburtstage auf Anfrage. Die „After Work“ Veranstaltung am Donnerstag, 8. November von 18 bis 22 Uhr sorgt mit Musik, Buffet und Kurzführungen für Entspannung am frühen Abend (15 Euro Eintritt inklusive Buffet). Am Donnerstag, 10. Januar 2019 erwarten die Besucher bei „Kunst & Genuss“ eine exklusive Führung durch die Ausstellung mit anschließendem Besuch des Kronast Hauses und kulinarischem Abschluss. Im Rahmen der „Weißblaue Priener Nacht“ am Dienstag, 2. Oktober hat die Galerie für Interessierte von 18 bis 21 Uhr ihre Räumlichkeiten geöffnet.

Während der Ausstellung „Menschenbilder – Werke von Armin Mueller-Stahl“ hat die Galerie im Alten Rathaus dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Geschlossen am Donnerstag, 25. Oktober, Dienstag, 25. Dezember 2018 sowie 1. Januar 2019. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22. Weitere Informationen unter www.galerie-prien.de und unter Telefon +49 8051 69050. Der Flyer mit Veranstaltungsprogramm ist auch im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 erhältlich.

Bildunterschrift: Das Gemälde „Whistleblower“ – Bildrechte: Armin Mueller-Stahl

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.