Natur & Umwelt

Anpflanzzeit im Spatzennest Aschau

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Diese Woche säten und pflanzten die Kits des Kindergartens *Spatzennest Aschau* zusammen mit 2 Mitarbeitern der EDEKA Stiftung ihr Hochbeet. Auch der Marktleiter Mike Löwa des örtlichen EDEKA Marktes, der das Projekt als Pate begleitete, war Vorort und unterstützte die Kleinen beim Einsetzen von Salat-, Radieschen- und Kohlrabi-Setzlingen.

Natürlich erhielt auch jedes Kind nach der Arbeit eine Urkunde überreicht. Damit die Kinder des Kindergartens  nicht solange warten müssen bis alles geerntet werden kann, brachte Herr Löwa auch einen kleinen Korb mit leckeren und frischen Gemüse (wie Tomaten, Gurken, Paprika und Salat) gleich mit. Mit dem Projekt „Gemüsebeete für Kids“ führt die EDEKA Stiftung Vorschulkinder spielerischan die Themen Ernährung und Lebensmittel heran. Kinder lernen auf spielerische Weise, wie viel Aufmerksamkeit die Setzlinge benötigen, bis sie  gemeinsam geerntet und zu vielfältigen und leckeren Speisen verarbeitet werden können. Dazu säen und pflegen die 3- bis 6-Jährigen aus teilnehmenden Kindergärten und -tagesstätten ihr eigenes Gemüse in von der Stiftung kostenlos bereitgestellten Hochbeeten.

Bericht und Bilder: Mike Löwa

 

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!