Allgemein

Annalena Baerbock spricht vor der LMU

Ein bisserl Stau ist eben auch, wenn eine Grüne auf der Bühne steht: Am Donnerstagabend hat Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock auf dem Professor-Huber-Platz in München vor der LMU gesprochen. Die Ludwigstraße musste deshalb gesperrt werden – und das ging an der wegen der IAA  derzeit ohnehin recht vollen Stadt natürlich nicht ohne Stau auf den umliegenden Straßen vonstatten.

Interessierte und Fans der grünen Spitzenkandidatin juckte das freilich wenig, die waren zahlreich gekommen – mit U-Bahn oder Radl. Nach der Landtags-Grünen Katharina Schulze und Bürgermeisterin Katrin Habenschaden trat dann auch Baerbock ans Mikrofon.

Fotos: Egon Lippert (www.lippert-egon.de)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!