Allgemein

Neue Schulleitung in der Hohenauschule Neubeuern

Schulamtsdirektor Edgar Müller hat die Amtseinführung der neuen Schulleitung der Mittelschule Neubeuern vorgenommen. Manuela Biersack, zuletzt Konrektorin in Brannenburg, übernahm vor wenigen Wochen die Position von Günther Kessler. Die gebürtige Münchnerin ging in der Oberpfalz in die Grundschule, ehe sie in München 1981 das Abitur ablegte und anschließend Kunstgeschichte und Grundschul-Lehramt studierte; es folgte schließlich das Studium für das Lehramt an Haupt- jetzt Mittelschulen.

Manuela Biersack hat sich in wenigen Wochen an der Neubeurer Hohenau Schule eingewöhnt und die Lehrerschaft hinter sich versammelt. Privat ist sie sehr sportlich unterwegs beim Skifahren, dem Triathlon, und dem Handball, aber ihr Interesse gehört auch der Musik.

Glückwünsche zum neuen Amt als Schulleiterin der Hohenauschule Neubeuern kamen auch vom stellvertretenden Bürgermeister Martin Schmid und vom stellvertretenden Schulverbandsvorsitzenden, Bürgermeister Georg Huber von der Gemeinde Samerberg.

Die Hohenauschule von Neubeuern besuchen derzeit rund 200 Schülerinnen und Schüler in der Grundschule und in der Mittelschule. Die Mittelschule wird geführt vom Schulverband Neubeuern, Rohrdorf, Samerberg.

Bericht und Foto: Gemeinde Samerberg – Bildunterschrift: Stoßen auf die neue Schulleiterin der Hohenauschule an: Neubeuerns 2. Bürgermeister Martin Schmid, Geschäftsleiter Christoph Schneider, Schulleiterin Manuela Biersack, Schulamtsleiter Edgar Müller und Schulverbandsvorsitzender Georg Huber (von links).

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!