Brauchtum

Am Sonntag: Volkslieder im Bauernhausmuseum Amerang

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das traditionelle Singen und Musizieren am ersten Sonntag im September findet auch heuer im Bauerhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern statt. Ab 14 Uhr können Volksmusikfreunde mit dem Kreisvolksmusikpfleger Ernst Schusser und Eva Bruckner Bayerische Volkslieder singen. Um 15:30 Uhr werden am Bildstöckl geistliche Lieder angestimmt. Musikanten sind eingeladen im Freien vor den Häusern zu spielen.

Für den Museumsbesuch und die Veranstaltung gelten die die aktuellen Corona-Regeln (3G-Nachweis, Mindestabstand etc.) Nähere Informationen unter www.bhm-amerang.de oder 08075 – 91 509 0.

Bericht und Archiv-Foto: Bauernhausmuseum Amerang

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!