Freizeit

Am Chiemsee-Uferweg zwischen Prien und Gstadt

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Der Frühling ist zurück, die Temperaturen sind von unter Null schnell wieder auf 20 Grad angestiegen – ideal zum Radeln, z.B. auf dem Chiemsee-Uferweg von Prien nach Gstadt. Die öffentliche Schifffahrt auf dem Chiemsee ruht immer noch, nur die Bewohner der Fraueninsel und der Herreninsel werden transportiert, wie das Foto vom Fährhafen Mühln zeigt.

Wegen der Ausgangsbeschränkungen ist auch sonst nicht viel los, Abstand halten ist kein Problem.

Fotos: Günther Freund

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!