Sport & Freizeit

Am 15.2.: Faschingsgilde kommt ins Aschauer Rathaus

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Schon zur Tradition geworden ist der jährliche Empfang des Aschauer Prinzenpaares und der Faschingsgilde im Rathaus. Am Samstag, 15. Februar kommen um 17 Uhr seine Tollität „Prinz Philip I. edler Herrscher über das Reich der magischen Hände“ und ihre Lieblichkeit „Prinzessin Franziska II. verzauberte Tänzerin der Ingenieurskunst zu Aschau“. samt Garde und Elferrat ins Foyer des Rathauses.

Bericht und Fotos: Heinrich Rehberg (vom heurigen Krönungsball in der Festhalle)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!