Brauchtum

Altbaierische Tradition an Kirchweih auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein gemütliches Kirchweihfest veranstaltet der Leonhardi-Verein Samerberg im Rahmen des Bauernherbst am Kirchweih-Sonntag, 15.und Kirchweih-Montag, 16. Oktober auf dem Moarhof in Roßholzen auf dem Samerberg. Beginn ist am Sonntag um 11 Uhr und am Montag um 14 Uhr.

Die Attraktion ist dabei die über fünf Meter lange „Kirtahutsch“ in der historischen Tenne des Moarhof.

Neben einer reschen Kirchweihgans gibt es frische Kirtanudel zu einer heißen Tasse Kaffee. Dazu sorgen am Sonntag die Wieselberger Musikanten vom Samerberg für die musikalische Unterhaltung. Für die Kleinen gibt es wieder eine lustige „Kinder-Olympiade“ sowie Pferdekutschfahrten. Der Eintritt ist frei.

Fotos: Kirta-Freuden beim Moarhof auf dem Samerberg

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.