Brauchtum

Alt Rosenheimer Goaßlschnalzer treffen Siegfried Fischbacher

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Im Rahmen ihrer USA Reise besuchten die Alt Rosenheimer Goasslschnalzer unter anderem Las Vegas. Dort ließ es sich die Reisegruppe nicht nehmen, den Rosenheimer Magier Siegfried Fischbacher zu besuchen. Im Secret Garden des Hotel Mirage, in dem viele Erinnerungsstücke und auch einige der berühmten weißen Tiger, weißen Löwen, Schneeleoparden und Elefanten des früheren Magierduos Siegfried und Roy untergebracht sind, verbrachten die Reisenden mit Siegfried einen unvergesslichen Nachmittag. Nach vielen netten Gesprächen übergaben die Alt Rosenheimer dem Magier zur Erinnerung eine Goaßl und führten ihn sogleich in die Kunst des Schnalzens ein. Einen kleinen Einblick in die Zauberkunst gewährte der Gastgeber den Anwesenden, in dem er für jeden eine Gedenkmünze aus dem Ärmel zauberte. Zum Abschluss des Nachmittags stellte sich Siegfried Fischbacher noch für zahlreiche Fotos zur Verfügung.

Bericht und Foto: Trachtenverein Alt-Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.