Kultur

Alpenländischer Advent in Prien ist ausverkauft

Am Samstag, 17. Dezember 2022 findet nach zweijähriger coronabedingter Pause in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Prien wieder ein Alpenländisches Adventsingen statt. Zur musikalischen Gestaltung wurden von Marlene Anner im Auftrag der Prien Marketing GmbH namhafte Volksmusik- und Gesangsgruppen eingeladen. Es wirken mit: die Hohenaschauer Bläser, die Rimstinger Sänger mit Peter Anderl als Zitherbegleitung, der Sagschneider Dreigsang aus Lenggries sowie die Röpfl Geigenmusi und Lisi Röpfl an der Harfe, aus Bayrischzell. Die verbindenden Texte spricht Siegi Götze. Beginn ist um 15.30 Uhr.

Kartenvorverkauf im Ticketbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 965660 oder ticketservice@tourismus.prien.de. Aufgrund der großen Nachfrage ist das Konzert bereits ausverkauft. Aus diesem Grund gibt es keine Tageskasse am Kirchenportal.

Text: Prien Marketing GmbH

Foto und Bildrechte: Der Sagschneider Dreigsang aus Lenggries

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!