Wirtschaft

Alles im Plan: Wohnbau GmbH in Kiefersfelden

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Rohbauten sind fertiggestellt und die Dachstühle sind errichtet. Eigentlich wäre es an der Zeit, auf der Baustelle der Wohnbau GmbH des Landkreises Rosenheim in Kiefersfelden Richtfest zu feiern. Wegen Corona wurde die Feier aber verschoben, sie soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Landrat Otto Lederer ließ es sich trotzdem nicht nehmen, die Baustelle zu besichtigen. Der Geschäftsführer der Wohnbau GmbH Karl Seidl informierte, dass die Arbeiten sowohl im Kosten- als auch im Zeitplan liegen. In einem Jahr sollen die 21 Wohnungen, darunter elf Sozialwohnungen, bezugsfertig sein. In jedem der beiden Gebäude wird es einen Aufzug geben. Passend dazu werden alle Wohnungen barrierefrei sein. Sie werden zwischen 43 und 88 Quadratmeter groß sein. Hinzu kommen 17 Stellplätze in Carports und 25 unter freiem Himmel.

Bericht und Foto: LRA Rosenheim – von links: Landrat Otto Lederer mit dem Geschäftsführer der Wohnbau GmbH Karl Seidl

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!