Kultur

Aktuelles zur Münchner Schule für Bairische Musik

Liebe Freunde der Münchner Schule für Bairische Musik – Wastl Fanderl Schule!  Wir freuen uns, dass wir nach der großen Pandemiebedingten Pause nun endlich wieder zu schönen Kulturveranstaltungen einladen dürfen. In den nächsten Wochen erwartet uns ein Reigen von (Schüler-)Konzerten, Seminaren und Veranstaltungen. Bitte melden Sie sich aufgrund der “Corona-Auflagen“ und begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt frühzeitig und verbindlich zu allen Angeboten an. Alle aktuellen Informationen erhalten Sie auf www.volkskultur-musikschule.de.

“Boarisch gredt, gsunga und gspuit“ am Donnerstag, 24. Juni 2021 um 19.30 Uhr im Garten unserer Schule sowie als Live Online-Übertragung (!)
mit Gerhard Holz und Lehrkräften sowie Schülern der Wastl Fanderl Schule und Liedern zum Johannistag zum Mitsingen!
Wir senden Ihnen gerne einen Link zur Onlineübertragung zu.

„Ensembletag“ am Samstag, 26. Juni 2021 ab 9.00 Uhr in unserer Schule   –  für alle die gerne gemeinsam Musizieren möchten

„Sommerfest mit Tag der offenen Tür“ am Samstag, 17. Juli 2021 in unserer Schule

!!! NEU !!!

* Auf unserer Website finden Sie ein stets wachsendes Angebot an kostenlosen Liedern zum Download, sowie unter der Schmankerlseite abwechslungsreiche Videobeiträge unserer Schüler, und schon in Kürze Mitschnitte verschiedener Veranstaltungen.

* Im Monat Juli bieten wir für alle Interessierten kostenlose Schnupperunterrichtsstunden an. Bitte melden Sie sich bei uns im Büro.

Bitte melden Sie sich verbindlich für alle Veranstaltungen unter 089 – 9 88 88 7 oder volkskultur@volkskultur-musikschule.de an.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehn und wünschen Ihnen ein schönes sonniges Wochenende!

Ihr Team der Wastl Fanderl Schule

Details zu den Veranstaltungen

“Boarisch gredt, gsunga und gspuit“ am Donnerstag, 24. Juni 2021 um 19.30 Uhr im Garten unserer Schule 

Am Johannistag laden wir nach langer Pause wieder zu einem vergnüglichen und interessanten Abend ein. Gerhard Holz, bekannt im ganzen Land als Förderer der bairischen Sprache und der unterschiedlichen Dialekte bringt mit lustigen Anekdoten und humorvollen Gedichten von Münchner Schriftstellern, wie auch mit fast vergessenen Redewendungen und Begriffen aus Altbayern und darüber hinaus die Zuhörer zum Schmunzeln und manchmal auch zum Staunen. Lehrer und Musikanten der Wastl Fanderl Schule umrahmen den Abend musikalisch. Moritz Demer lädt mit passenden Liedern zum Johannistag zum Mitsingen ein.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird der Abend auch digital übertragen.
Bitte melden Sie sich unbedingt sowohl für die Online Übertragung wie auch für die aktive Teilnahme unter volkskultur@volkskultur-musikschule.de vorher an.
Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung mit Johannisfeuer im Garten der Wastl Fanderl Schule statt.

Der Eintritt beträgt 7.- Euro.

„Ensembletag“ am Samstag, 26. Juni 2021 ab 9.00 Uhr in unserer Schule 

Das gemeinsame Musizieren gehört zu den motivierendsten Erlebnissen eines jeden Musikers/Musikanten. In unterschiedlichen Instrumentalbesetzungen zu musizieren ist für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen eine unvergleichlich wertvolle Erfahrung. Freie Begleit- und Improvisationsformen bereichern die musikalische Ausdrucksmöglichkeit und ermöglichen, unabhängig vom eigenen Können, miteinander zu musizieren.

Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Musizieren. Anfänger wie Fortgeschrittene lernen in eingeteilten Gruppen neue Stücke sowie verschiedene Begleitformen kennen. Darüberhinaus können neue Kontakte zu Gleichgesinnten geknüpft werden – und vielleicht entstehen ja sogar neue Freundschaften? Die Teilnahme ist auch halbtags (vormittag oder nachmittag) möglich, wünschenswert wäre natürlich die Teilnahme am ganzen Tag.
Dozenten: Moritz Demer (Ltg.), Patrick Hollnberger, Sina Herbst, Johannes Servi, Luitgard Hegenbart, sowie weitere Lehrkräfte der Wastl Fanderl Schul

Volkskultur & Musikschule

Münchner Kreis für Volksmusik, Lied und Tanz e.V. |Münchner Schule für Bairische Musik | Wastl Fanderl Schule
Münchner Kreis Verwaltungs GmbH

Mauerkircherstraße 52
81925 München
Telefon +49 89 988 887

musikschule@volkskultur-musikschule.de

volkskultur@volkskultur-musikschule.de

www.volkskultur-musikschule.de

 

Sprechzeiten:

Montag – Mittwoch: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Als Webseiten-Entwickler bin ich für die Gestaltung und den technischen Betrieb dieser Plattform verantwortlich und versuche, die Seite ständig aktuell und zeitgemäß zu halten.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.
Mehr Fotos finden Sie auch auf meiner Webseite unter www.rainernitzsche.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!