Tourismus

Aktuelles von der Kampenwandbahn

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ab 1. Juli verlängern sich die Betriebszeiten der Kampenwandseilbahn. Seilbahn und SonnenAlm sind dann bis einschließlich 14. September täglich von 9 – 18 Uhr geöffnet.

Am kommenden Sonntag hat die Seilbahn sogar durchgehend bis 19 Uhr geöffnet. Der Grund dafür ist der am Sonntag beginnende Gleitschirmwettkampf „Red Bull X-Alps“. Aschau ist der einzige deutsche „Turnpoint“ und feiert den Start des wohl härtesten Gleitschirmwettkampfes der Welt mit eigenem Festprogramm. Deshalb verlängert die Kampenwandseilbahn zum Auftakt des Rennens nicht nur ihre Betriebszeiten, sondern befördert obendrein ab 13:30 Uhr alle Gleitschirmflieger kostenlos mit der Bahn.

Den tagesaktuellen Wetterbericht bzw. allg. Betriebsinfos erhalten sie unter www.kampenwand.de oder unter der Telefonnummer: +49 (0) 8052 9064420 (automatisches Infotelefon).

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.