Sport & Freizeit

Aktuelles vom Priener Kneipp-Verein

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein vielfältiges Angebot hat der Kneipp-Verein Prien für seine Mitglieder und für interessierte Gäste – wie nachfolgende Informationen zeigen.

Wohlfühlbauchtanz

Mit der Bauchtanzlehrerin Christiane Möhner jeweils donnerstags von 18 bis 19 Uhr 30 im ULTURRAUM e.V., Prien, Ernsdorfer Straße 2. Der Kurs für alle Stufen läuft am 1., 8., 15. 22. und 29. März.

An diesen Abenden geht es vor allem darum, die wohltuenden Bauchtanzbewegungen zu üben und zu genießen.  Die Bewegungen im orientalischen Tanz entsprechen dem weiblichen Körper und seinen Bedürfnissen in besonderem Maße.  Bauchtanz tut gut, macht einfach gute Laune und schmeichelt jeder Frau.  Ganz nebenbei werden wird die Tänzerin dabei beweglicher, geschmeidiger und einfach immer besser!

Die Gebühr für einen Kurs mit 5 Terminen beträgt 35,- € für Kneipp-Vereinsmitglieder und 40,- für Gäste; bei Einzelbezahlung 10,- € pro Abend. Mitzubringen sind körperbetonte Kleidung wie Body, Leggins, Lederschläppchen oder ähnliches und ein Tuch, das man um die Hüfte bindet.

Wassergymnastik

Unter der Leitung der Physiotherapeuten Ewa und Roman Renk jeweils montags am 5., 12., 19. und 26. März im Hallenbad Medical Park Prien Kronprinz, Alte Rathaus-Straße 9. Gebühr 2,50 € für Mitglieder und 3,50 für Gäste.

Klangwelten in der Salzgrotte

Diese Veranstaltung hat der Kneipp-Verein Prien in 2018 viermal in sein Jahresprogramm neu aufgenommen. Der erste Termin ist am Dienstag, 6. März, von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr unter der Leitung von Doris Kappel, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Klang- und Gesprächstherapeutin in der Salzgrotte im „Seelenstreichler“, Prien, Seestraße 87.

Klanganwendungen können in verschiedenen Bereichen wirken:

  • Im Therapiebereich, um eine entspannende Wirkung im Organismus und somit für Körper, Geist und Seele zu erzielen.
  • Als Meditations- und Klangreise durch den Körper in die eigene innere Seelenlandschaft.
  • Zur Entspannung, um energetische Blockaden aufzulösen und ein innerliches wie auch äußerliches Wohlgefühl zu erzeugen.

Die Salzgrotte ist mit natürlichen Salzsteinen aus Pakistan ausgestattet. Die Kombination mit ultrafeiner Verneblung wirkt ausgleichend, entgiftend, tiefenentspannend und wohltuend für Körper, Geist und Seele. Es entsteht ein Mikroklima, die Luft ist ionisiert, die den Körper in eine Schwingung versetzen kann. Über die erhöhte Salzkonzentration wird in den Lungenbläschen mehr Flüssigkeit gebildet, was schleimlösend ist. Frau Siegmund vom „Seelenstreichler“ serviert nach jedem Besuch duftenden Tee und fantasievolle Schnittchen.

Anmeldung bis zwei Tage vorher ist erbeten, Telefon 170 272 94 18. Die Gebühr beträgt 25,- € für Kneipp-Vereinsmitglieder und 28,- für Nichtmitglieder.

Wirbelsäulengymnastik

Mit der Physiotherapeutin Sabine Gentner jeweils mittwochs am 7., 14., 21. und 28. März 2018 von 19 bis 20 Uhr. Neu ist der Veranstaltungsort Turnhalle in der Klinik St. Irmingard, Osternacher Straße 203 anstatt Klinik Medical Park Prien Kronprinz. Gebühr 2,50 € für Mitglieder und 3,50 € für Gäste.

Literatur-Lesung

Mit Hilla Waltenbauer jeweils donnerstags am 8., 15. und 22. März von 15.30 bis 16.30 Uhr im Clubraum der Kursana-Residenz, Prien, Schillerstraße 8. Gelesen wird im Januar das Buch „Die Frauen des Hauses Wu“ von der amerikanischen Nobelpreisträgerin Pearl S. Buch. Ein großer Roman der Schriftstellerin mit intimer Kenntnis der chinesischen Kultur. Vor jeder Lesung wird eine kurze Zusammenfassung gegeben. Sie wird mit Musik aus der klassischen Literatur beendet. Der Eintritt ist frei.

Sich gut einrichten im Stress-Haus

Vortrag von Ana Wäsler am Freitag, 16. März, von 19 bis 20 Uhr im Vortragsraum Medical Park Prien Kronprinz, Alte Rathausstraße 9.

Manche Menschen hätten gerne weniger Stress. In Stress-Situationen werden körperlich und seelisch enorme Kräfte freigesetzt. Wer mit diesen Energien sinnvoll umgehen kann, gewinnt an Lebensqualität und vermeidet die negative Seite der Stressreaktion. Mit dem ganzheitlichen Modell des Stresshauses werfen wir einen differenzierten und Ressource-orientierten Blick auf das Stressgeschehen, entdecken mehr Spielräume und verstehen, warum manche der üblichen Stressbewältigungs-Strategien zu kurz greifen.

Der Eintritt ist frei. Spenden für den Kneipp-Verein Prien sind willkommen.

Jahres-Mitgliederversammlung

Am Freitag, 23. März, von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr im Bayerischen Hof, Prien, Bernauer Straße 3. Es wird ein Bericht über die Geschäftstätigkeit 2017 gegeben. Nach der Entlastung des Vorstands folgen Rückblick auf besondere Veranstaltungen im Vorjahr und eine Vorschau auf das Jahresprogramm 2018. Einige Ehrungen für mehrjährige Mitgliedschaften stehen an, bevor die Versammlung mit Fragen und Anregungen beendet wird. Wie bei allen Veranstaltungen des Vereins sind neben Vereinsmitgliedern auch Gäste willkommen.

Bericht und Bilder: Kneipp-Verein Prien

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.