Tourismus

Aktuelle Informationen der Prien Marketing GmbH

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Trachtentage im König Ludwig Saal am Samstag, 06. und Sonntag, 07.11.2021
Gezeigt und zum Verkauf angeboten wird alles, was man für „a gscheids Gwand“ braucht, wie beispielsweise Trachtenbekleidung und – zubehör, Schuhe, Hüte, stimmige Accessoires sowie allerlei liebenswerte Kleinigkeiten. Eintritt frei. Bitte beachten Sie die 3G-Regelung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Führung im Schloß Herrenchiemsee ab 6.11.2021 nur mit 3G-Plus
Aufgrund der hohen Fallzahlen im Landkreis gilt ab morgen bei den Führungen im Schloß Herrenchiemsee 3G-Plus und Zutritt zu den Objekten nur mit FFP2-Maske.
Die genauen Regelungen finden Sie hier.

Wartungsarbeiten AVS-Meldeschein 09.11.2021
Aufgrund von Wartungsarbeiten (Umzug der Datenbank) ist der AVS-Meldeschein am Dienstag den 09.11.2021 um 21:30 Uhr für ca. 30 Minuten nicht erreichbar.

Han´s Klaffl am 19.11.2021 um 20.00 Uhr im König Ludwig Saal
Einen gesellschaftskritischen, aber vor allem sehr amüsanten Abend erwartet das Priener Publikum mit „Nachschlag! Eh ich es vergesse …“ von und mit dem Kabarettisten, Autor und Musiklehrer Han`s Klaffl im König Ludwig Saal. Karten ab 21 € erhalten Sie im Ticketbüro Prien, Tel. 08051 965660 und ticketservice@tourismus.prien.de.

Adventskonzert am 12.12.2021 um 18.00 Uhr in der Kath. Pfarrkirche
Adventskonzert „Machet die Tore weit“ mit dem Grassauer Blechbläserensemble – Ltg. Wolfgang Diem und der Capella Vocale Prien – Ltg. Bartholomäus Prankl. Karten ab 21 € erhalten Sie im Ticketbüro Prien, Tel. 08051 965660 und ticketservice@tourismus.prien.de.

Priener Tasche
2016 startete die Marktgemeinde Prien in Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Firma „Bag Company GmbH“ eine Kampagne mit ökologisch vertretbaren Stofftaschen. Seit November 2021 erscheint der beliebte Einkaufsbegleiter im neu gestalteten Design. Sie können die graue Tasche für 2,50 € im Tourismusbüro Prien und allen teilnehmenden Geschäften erwerben.

Priener Christkindlmarkt an allen vier Adventswochenenden
Heuer liegt wieder der Duft von Tannengrün, heißem Glühwein und gebrannten Mandeln in der Luft. Nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr verwandelt die Prien Marketing GmbH den Ort zum beliebten Treffpunkt in der Adventszeit. An den vier Adventswochenenden, Freitag bis Sonntag, von jeweils 13 bis 20 Uhr lädt der Priener Christkindlmarkt an drei verschiedenen „Platzerln“, Marktplatz, Wendelsteinpark und Kleiner Kurpark, zum gemütlichen Verweilen ein.

Online Adventskalender Gewinnspiel
Nach dem Erfolg in den letzten Jahren möchten wir auch dieses Jahr die Adventszeit erneut mit dem Priener Online-Adventskalender weihnachtlich gestalten und mit Ihrer Unterstützung befüllen. Wie gehabt können Sie den Inhalt Ihres Türchens individuell gestalten und mit einem passenden Gewinnspiel füllen. Gerne können Sie uns Ihren Wunschtermin hierzu nennen. Über Ihre Beteiligung würden wir uns sehr freuen und bitten Sie uns Ihren Input bis Freitag, 12.11.2021 zu übermitteln. Ihre Ansprechpartnerin, Frau Magdalena Berka, erreichen Sie unter Tel. 08051 690510 und mberka@tourismus.prien.de.

Winterwald im Wendelsteinpark – Baumpaten gesucht
Der Wendelsteinpark verwandelt sich diesen Advent wieder in einen zauberhaften Winterwald und erfreut die Besucher mit seinen funkelnden Lichtern bis in den Januar hinein. Jeder interessierte Baumpate, wird ein eigener Weihnachtsbaum mit Beleuchtung zur Verfügung gestellt. Kreativ und vielfältig dekoriert wird jedes Bäumchen ein Unikat und verleiht dem Wendelsteinpark eine stimmungsvolle Atmosphäre. Interessierte erhalten weitere Informationen bei der Prien Marketing GmbH, Nina Mroczeck von Gliczinski unter Tel. 08051 6905-28 und nmroczeck@tourismus.prien.de.

Bericht: Prien Marketing GmbH  – Foto: Andrea Major – Sonnenaufgang in Prien-Stock im Hafen der Chiemsee-Schifffahrt

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!