Brauchtum

Aktiv-Gaupreisplatteln beim Oberen Lechgau-Verband

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Einladung des Trachtenvereins Oberlandler Wies zum Aktiv-Gaupreisplatteln des Oberen Lechgau-Verbandes in die Turnhalle der Mittelschule in Steingaden folgten 230 Teilnehmer. In der Gruppenwertung holten sich D’ Waldbergler Roßhaupten I – mit der mit Abstand besten Punktzahl und Haltungsnote – den Sieg vor D’ Älpler Trauchgau I und D’ Lechgauer Prem I.

In der Klasse Aktiv I – 17 bis 25 Jahre – gingen 124 Teilnehmer an den Start. Für die Klassen Aktiv I und Aktiv II wurde mit der Losnummer als Pflichtplattler der Auerhahn, Heitauer oder Isartaler gezogen. Für die Gruppenwertung war dies für alle der Haushammer. Die anspruchsvolle Aufgabe der Bewertung aller gezeigten Auftritte übernahmen Christian Boos und Bernadette Reiser vom Allgäuer Gauverband, Gerhard Ruhsdorfer vom Isargau, Anna Knappich und Christoph Sieber vom Lechgau, Franz Veitinger vom Loisachtaler Gau sowie aus den eigenen Gauvereinen Andrea Breyer, Hubert Greisel, Toni Hollerbach, Martin Kreuzer, Franz Sieber und Kathrin Wohlfahrt. Die Plattlermelodien für die 166 Starts spielten die Musikanten Mathias Lieb, Marianne Niggl und Fabian Susanek. Die Gauvorplattler Simon Hitzelberger und Moritz Köpf, Mädlavertreterinnen Vreni Köpf und Sandra Rösch und Gaujugendvertreter Alexander Lux führten mit der Ansage der Auftritte und der Verkündung der Einzelplatzierungen durch den Tag. Unterstütz wurden sie an den Bühnen durch die Schreiber Hubert Frühholz, Monika Grieser, Claudia Klopfer, Gerhard Pichler, Josef Sieber und Monika Zink. Die Gruppenwertung der 19 Gruppen mit je sechs Paaren aus 12 Vereinen verkündete 1. Gauvorstand Walter Sirch, der die Spannung bis zum Schluss hielt, denn der Sieger wurde zuletzt genannt. Ein Dank an alle Teilnehmer fürs Mitmachen und dem ausrichtenden Verein Oberlandler Wies mit 1. Vorstand Manfred Susanek für die sehr gute Organisation und Durchführung sowie Bereitstellung der Anstecknadeln für jeweils zehn Erstplatzierten jeder Altersklasse sowie die schönen Sachpreise für alle Teilnehmer und Gruppen.

Gruppenwertung:

  1. D’ Waldbergler Roßhaupten I,
  2. D’ Älpler Trauchgau I,
  3. D’ Lechgauer Prem I,
  4. Hochplatte Buching I,
  5. D’ Schloßbergler Hopferau I,
  6. Alpengruß Wildsteig I,
  7. D’ Älpler Trauchgau II,
  8. Oberlandler Wies,
  9. D’ Auerbergler Bernbeuren I,
  10. Schwäbischer Rigi Stötten,
  11. D’ Lechgauer Prem II,
  12. D’ Lechtaler Urspring,
  13. Hochplatte Buching II,
  14. Alpengruß Wildsteig II,
  15. D’ Waldbergler Roßhaupten II,
  16. D’ Lobachtaler Seeg,
  17. D’ Auerbergler Bernbeuren,
  18. D’ Schoßbergler Hopferau II,
  19. Kaltentaler Bidingen

Einzelwertung der verschiedenen Altersklassen:

Mädla – Aktiv I:

  1. Alicia Sieber, Prem,
  2. Martina Schmid, Wies,
  3. Vreni Köpf, Trauchgau,
  4. Stefanie Hennevogel, Buching,
  5. Katharina Müller, Trauchgau,
  6. Larissa Wetzel, Wildsteig,
  7. Lisa Seelos, Wies,
  8. Magdalena Straub, Wildsteig,
  9. Natalie Sieber, Trauchgau,
  10. Franziska Bertl, Wildsteig,

Buaba – Aktiv I:

  1. Mathias Lang, Buching,
  2. Markus Hummel, Roßhaupten,
  3. Alexander Lux, Seeg,
  4. Moritz Köpf, Trauchgau,
  5. Robert Speer, Wildsteig,
  6. Florian Echtler, Prem,
  7. Korbinian Köpf, Buching,
  8. Matthias Berkmüller, Stötten,
  9. Dominik Niggl, Prem,
  10. Fabian Susanek, Wies,

Mädla – Aktiv II:

  1. Carina Spindler, Prem,
  2. Nadine Ott, Prem,
  3. Andrea Prinz, Prem,
  4. Steffi Burger, Bernbeuren,
  5. Gitti Streif, Wildsteig,
  6. Monika Schratt, Trauchgau,
  7. Monika Sieber, Prem,
  8. Maria Sieber, Trauchgau,
  9. Martina Eierstock, Bernbeuren,
  10. Andrea Köpf, Buching,

Buaba – Aktiv II:

  1. Daniel Lux, Seeg,
  2. Tobias Lang, Trauchgau,
  3. Simon Hitzelberger, Hopferau,
  4. Thomas Vollmair, Trauchgau,
  5. Sebastian Sanktjohanser, Wies,
  6. Matthias Lory, Wies,
  7. Johannes Grieser, Trauchgau,
  8. Richard Taffertshofer, Wildsteig,
  9. Christoph Haslach, Roßhaupten,
  10. Simon Epp, Bernbeuren

Frauen – Altersklasse:

  1. Andrea Breyer, Hopferau,
  2. Martina Steiner, Roßhaupten,
  3. Gabi Angerhofer, Bernbeuren,
  4. Petra Lipp, Roßhaupten,
  5. Angelika Endraß, Bernbeuren,
  6. Gisela Wißmiller, Marktoberdorf,
  7. Martina Vollmair, Hopferau,
  8. Stefanie Epp, Sulzschneid,
  9. Johanna Fendt, Urspring,
  10. Barbara Enzensberger, Stötten,

Männer – Altersklasse:

  1. Martin Kreuzer, Stötten,
  2. Gerhard Haslach, Roßhaupten,
  3. Thomas Greißl, Prem,
  4. Andreas Streif, Prem,
  5. Christian Witzigmann, Roßhaupten,
  6. Xaver Gindhart, Wildsteig,
  7. Anton Dorn, Seeg,
  8. Markus Stich, Seeg,
  9. Stefan Geisenhof, Bernbeuren,
  10. Johannes Blochum, Seeg,

Frauen – Ehrenklasse:

  1. Angelika Rauch, Bidingen,

Männer – Ehrenklasse:

  1. Erwin Baur, Seeg,
  2. Alois Puchele, Roßhaupten,
  3. Florian Albl, Hopfen,
  4. Josef Lang, Bidingen,

Bild 1: Gruppensieger D’ Waldbergler Roßhaupten I

Bild 2: Einzelsieger der vier Alterklassen v.l.n.r. kniend Mathias Lang, Daniel Lux, Martin Kreuzer und Erwin Baur
stehend v.l.n.r. Alicia Sieber, Carina Spindler, Andrea Breyer und Angelika Rauch

Bericht und Fotos: Marlene Köpf, Gaupressewartin

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.