Landwirtschaft

Äpfel, Äpfel, Äpfel – bis sich die Äste biegen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

So eine Apfel- und Obsternte war schon viele Jahre nicht mehr wie heuer. Zahlreich, farbig und gesund hängen beispielsweise Äpfel an den Bäumen, so dass sich die Äste biegen und nicht selten sogar abbrechen. Jetzt ist die Zeit der Ernte und es folgt die Arbeit des Saftmachens, des Mostens oder des Einlagerns. Verbraucher, die selbst keine Obstbäume in ihren Gärten haben, können sich schon auf ein reichliches Angebot bei den Bauernherbst-Märkten machen.

Fotos: Rainer Nitzsche

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.